Auto mieten in Portugal - so gehts

Mietwagen in Portugal

Portugal mit dem Mietwagen zu erkunden ist sehr empfehlenswert. Das Land verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz, der Verkehr ist außerhalb der Städte wesentlich geringer als in Deutschland oder anderen Ländern. Das Land ist sicher und die Preise für Mietwagen sind erschwinglich. Eine Rundreise mit dem gemieteten Auto bietet Ihnen die Möglichkeit, ohne Stress das Land zu erkunden. Die schönsten Regionen für eine Mietwagenrundreise sind Porto und das Douro Tal, von Porto entlang der Küste Richtung Lissabon, der Alentejo mit der Costa Vincentina sowie die Region Algarve.

An den allen portugiesischen Flughäfen Porto, Lissabon, Faro, sowie den Azoren und Madeira gibt es ein gutes Angebot an Autovermietungen direkt vor Ort. Fragen zur Versicherung, Kinderzitzen oder die Anmietung ohne Kreditkarte empfehlen wir vor der Abreise bzw. vor der Buchung direkt mit der Autovermietung zu klären und ggf. darauf zu achten das diese inklusive sind. Sonst entstehen Ihnen bei der Buchung vor Ort Zusatzkosten. Buchen Sie Ihr Fahrzeug in den Sommermonaten eher früh.

Die Autobahngebühren in Portugal haben zwei verschiedene Systeme. In der Regel haben die Mietautos eine Box zur elektronischen Erfassung und Abrechnung der Autobahngebühren. Sie können voran prüfen, ob ein Gerät zum Zahlen der Maut notwendig ist. Bequemer ist es allemal. 

Noch ein Tipp: geben sie den Wagen vollgetankt ab. So vermeiden Sie Extrakosten.


Portugal Autobahngebühren

Es gibt zwei Arten von Autobahnen: 1. die mit Mautstellen, einschließlich der Via Verde (Green Lane) und 2. die mit ausschließlich elektronischen Mautgebühren. Autobahnen mit Mautstellen funktionieren mit Barzahlung, Karte oder Box. Die Via Verde-Spur ist nur für diejenigen, die einen Via Verde-Ausweis (box) besitzen und bei denen die Maut per Lastschrift abgebucht wird. Autobahnen, die nur mit "Nur elektronische Maut" gekennzeichnet sind, haben keine Mautstellen, und Sie müssen über ein elektronisches Zahlungssystem (box) verfügen


Kindersitze

Alle Kinder unter 12 Jahren und unter 1,35 m, die in einem mit Sicherheitsgurten ausgestatteten Auto fahren, müssen auf den Rücksitzen in einem speziellen Kinderrückhaltesystem fahren, das an ihre Größe und ihr Gewicht angepasst ist, Ausnahme sind, wenn das Auto nur zwei Sitze hat oder nicht mit Sicherheitsgurten ausgestattet ist. Für ein Kind unter drei Jahren, das auf dem Vordersitz mit einem nach hinten gerichteten Kinderrückhaltesystem fährt, muss der Airbag deaktiviert werden.   


Online Information rund um die Autovermietung in Portugal