Lissabon Bahnhof und Busbahnhöfe

Lissabon hat mehrere Bahnhöfe, und je nach Ihrem Ziel müssen Sie zum einen oder dem anderen fahren. Der große Vorteil ist jedoch, dass alle Zug und Busbahnhöfe untereinander mit der U-Bahn verbunden sind. 

Die Zug - Bahnhöfe, die Sie am häufigsten benutzt werden sind Oriente oder Sete Rios und Santa Apolonia. 

Der Busbahnhof der vor allem von der Linie Rede Expressos (hat Busverbindungen ins ganze Land) bedient wird ist Sete Rios und Oriente (auch viele Zuege fahren von dort ab).

Hier sind die U-Bahn-Stationen der  wichtigsten Zugbahnhöfen oder Busbahnhöfen in Lissabon:.

  • Estação do Oriente: Metro Station Estação Oriente ( Rote Linie)
  • Estação e rodoviária Sete Rios: Metro Station Estação Jardim Botânico( Blaue Linie)
  • Estação Entre Campos: Metro Station Entre Campos (Gelbe oder Grauer Linie)
  • Estação Santa Apolónia: Metro Station Santa Apolônia (Blaue Linie)
  • Estação do Rossio: Metro Station Rossio (Gruene Linie)
  • Rodoviária do Campo Grande: Metro Station Campo Grande (Grüne oder Gelbe Linie)

Die Lage der Zug - und Busbahnhöfe von Lissabon


Estação Oriente 


Estação Santa Apolónia


Estação Campo Grande 

Estação Sete Rios 


Estação Entrecampos 


Stadbahnen im Grossraum Lissabon

Zugerbindung nach Cascais

Die Cascais-Linie ist eine Eisenbahnverbindung zwischen den Gemeinden Lissabon, Oeiras und Cascais in Portugal. Die Linie startet in Lissabon am Bahnhof Cais do Sodré und endet am Bahnhof Cascais in der Nähe des Zentrums . Cascais ist von Lissabon, 33 km entfernt und leicht mit dem Zug zu erreichen. In diesem Fall fährt sie vom Bahnhof Cais do Sodré ab und die Fahrt dauert 35 Minuten und kostet ca. 2 € pro Strecke. Wie Sintra ist auch Cascais die Endsation, so dass es sehr leicht zu erreichen ist. Wenn der Zug über Estoril fährt, können Sie beide Städte auf einmal besuchen.

Linha de Cascais
Linha de Cascais

Zugerbindung nach Sintra

Die Sintra-Linie ist eine Eisenbahnverbindung zwischen den Städten Lissabon und Sintra in Portugal. Es ist eine der wichtigsten Eisenbahninfrastrukturen des Großraums Lissabon, die die Verbindungen des Korridors Lissabon / Amadora / Sintra sicherstellt . Die Eisenbahn zwischen Lissabon und Sintra war eine der ersten, die in Portugal gebaut wurde.

Sintra liegt ganz in der Nähe von Lissabon, nur 40 km entfernt. Die Anreise erfolgt am besten mit dem Zug vom Bahnhof Rossio.

Die Hin- und Rückfahrt kostet 4,25 € und dauert ca. 40 Minuten. Da es sich um einen Stadt Zug handelt, hält er auf dem Weg mehrere Male an, aber da Sintra der letzte Bahnhof ist, machen Sie sich keine Sorgen, wo Sie aussteigen müssen.


Zugverbindung über den Fluss Tejo (Richtung Süden -  margen Sul)

Fertagus ist ein portugiesisches Unternehmen der Barraqueiro-Gruppe. Sie betreibt eine vom portugiesischen Staat bereitgestellte Vorortbahn zwischen dem 54 km langen Bahnhof Roma-Areeiro in Lissabon und dem Bahnhof Setúbal. Dieser Service überquert die 25 de Abril Bruecke und verbindet Stationen am Südufer des Tejo bis Setubal.