de

Funchal Sehenswürdigkeiten

Karte der besten Sehenswürdigkeiten von Funchal

mit Navigation

Funchal ist sicher, man kann also problemlos herumlaufen und alles zu Fuß erreichen. 

  1. Santa Catarina Park
  2. Marina do Funchal
  3. Avenida Do Mar
  4. Jardim Municipal do Funchal
  5. Tourist Information Office -  Av. Arriaga
  6. Largo da República
  7. Kathedrale von Funchal
  8. Museu de Arte Sacra
  9. Igreja do Colégio - Igreja de São João Evangelista
  10. Instituto Vinho Da Madeira
  11. Mercado dos Lavradores
  12. Museu de Electricidade Casa da Luz
  13. Madeira Story Centre
  14. Rua de Santa Maria
  15. Capela do Corpo Santo
  16. Forte de São Tiago
  17. Igreja de Santiago Menor - Igreja Matriz de Santa Maria Maior
  18. Seilbahn von Funchal
  19. Altstadt von Funchal

Zu Fuß durch Funchal 

Einige Höhepunkte entlang eines Rundgangs durch die Stadt Funchal sind:

Der Parque de Santa Catarina ist ein Park in Funchal, der einen wunderschönen Blick über die Stadt vom Hafen bis Ponta do Garajau bietet. Die 36.000 m2 große Rasenfläche wird von Baumarten aus aller Welt umgeben und es gibt mehrere Blumenbeete, die die unzähligen Baum-, Strauch- und Kräuterarten aus aller Welt zeigen. Der Park ist ein schöner Ort, an dem sich Besucher entspannen und dem Trubel der Stadt für einen Moment entfliehen können.


Der Yachthafen von Funchal liegt in einem geschützten Bereich innerhalb des Haupthafens von Madeira. Diese Infrastruktur verfügt über 210 Plätze für Yachten und einen Liegeplatz für Wasser- und Touristenschiffe. 


Die Avenida do Mar ist die schönste Promenade Funchals und eine der schönsten der ganzen Insel. Sie führt vom Hafen entlang der Küste bis hin zum Forte de Santo António, welches auf einem Felsen über dem Meer thront. Die Aussicht von hier oben ist atemberaubend und der Weg dorthin ist wunderschön angelegt. Die Avenida do Mar ist immer voller Menschen, die den Tag hier genießen oder einfach nur entspannen möchten. Es gibt viele kleine Cafés und Restaurants entlang der Promenade, in denen man essen , trinken und entspannen kann.


Die geschäftige Innenstadt von Funchal mit vielen Geschäften, verschiedenen Attraktionen und der Kathedrale.


Den Mercado dos Lavradores in Funchal auf Madeira kann man wohl am besten als eine Art "Erlebnismarkt" für Besucher bezeichnen. Hier wird nicht nur frisches Obst und Gemüse angeboten, sondern auch allerlei handwerkliche Produkte, Kleidung und Souvenirs. Das Highlight ist jedoch der Fischmarkt, der täglich frische Fische und Meeresfrüchte anbietet. 


Die Altstadt von Funchal rund um die Straße " Rua Santa Maria" ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Die engen, gepflasterten Gassen mit farbenfrohen Häusern laden zum Flanieren und Bummeln ein. Auch zahlreiche Restaurants, Bars und Cafés sind hier zu finden (vor allem für die vielen Touristen). Die Atmosphäre in der Altstadt ist entspannt und die Straßen sind sicher. 

Rundgang durch Funchal

Der Rundgang durch die Stadt von Funchal beginnt an der Promenade Avenida do Mar. Von da geht es weiter zum Rathaus. Das Gebäude wurde 1555 errichtet und ist eines der ältesten Gebäude der Insel. Es diente als Stadthaus, Gerichtsgebäude und Gefängnis. 

Weiter geht es Richtung der Kathedrale von Funchal. Diese wurde im 15. Jahrhundert errichtet und ist die älteste Kirche auf Madeira. Sie beherbergt eine Reihe von Kunstwerken aus der Zeit der kolonialen Herrschaft, darunter eine Statue des Heiligen Christophorus, der Patron der Insel. 

Anschließend bietet sich ein Besuch des Mercado dos Lavradores an. Dieser Markt wurde im 19. Jahrhundert errichtet und ist heute noch in Betrieb. Hier kann man frisches Obst und Gemüse sowie handgefertigte Waren kaufen.

Zum Abschluss steht der Besuch der Altstadt von Funchal, vor allem die Gassen rund um die Rua Santa Maria sind interessant.


Die weiteren Sehenswürdigkeiten entlang dieser Strecke finden Sie in der interaktiven Karte oben