Angra do Heroísmo - Insel Terceira Azoren

Angra do Heroísmo -Die Stadt der Helden


Das liberale Herz Portugals war die Insel Terceira und daher sind die insulaner auch heute noch Stolz auf die Geschichte von Angra do Heroismo - die Stadt der Helden 

Historische Gravur
Historische Gravur

Die besten Sehenswürdigkeiten 

Wir haben für Sie die besten Sehenswürdigkeiten von Terceira in Google Earth  zusammengestellt. Vergrößern Sie die Karte  werden die Details genau ersichtlich. Klicken Sie auf ein Symbol so erscheint ein Bild und die Kurzbeschreibung der jeweiligen Sehenswürdigkeit. 


Rundgang durch Angra do Heroísmo

Empfohlene Stationen des Rundgangs:

  1. Church of the Holy Savior's Cathedral

  2. Duke Of Terceira Garden

  3. Memória a D. Pedro IV

  4. Marina d'Angra

  5. MAH - Angra do Heroismo Museum

  6. Palácio dos Capitães Generais

  7. Praça Velha

  8. Town Hall of Angra doHeroísmo

  9. Santa Casa Misericordia de Angra Do Heroismo

  10. Monte Brasil

  11. Forte de São Sebastião

  12. Rua do Faleiro

Empfehlungen fuer die historische Hauptstadt Angra do Heroísmo 

Sé de Angra do Heroísmo: Die 1570 gegründete Kirche Santíssimo Salvador da Sé mit wunderschönen Tafeln aus dem 16. Jahrhundert im indo-portugiesischen Stil wurde 1618 fertiggestellt, als Angra unter spanischer Herrschaft stand, und ist daher auch vom spanischen Barockstil beeinflusst. Beim Erdbeben von 1980 stürzte der Turm auf der rechten Seite ein. Anschließend gab es ein Feuer in der Kirche . Inzwischen ist sie wieder aufgebaut und restauriert worden.

Jardim Municipal Duque da Terceira : Weiter entlang der Rua da Esperança können Sie den schönen Garten Duque da Terceira (freier Zugang)  Der Garten ist mit einer einzigartigen Schönheit, jahrhundertealten Bäumen und wunderschönen Blumen ausgestattet.

Alto da Memória: Gehen Sie die Stufen hinauf zum steilen Alto (Outeiro) da Memória, wo sich die erste Festung der Azoren befindet (1474). Sie werden belohnt mit einer sehr schönen Aussicht auf Angra und Monte Brasil. Der riesige Obelisk ist eine Hommage an den Koenig Dom Pedro IV 

Marina de Angra / Prainha de Angra : Im Westen befindet sich der kleine Strand Prainha de Angra - ein kleiner geschützter Stadtstrand mit ruhigem und sauberem Wasser und Yachthafen.

Museu de Angra de Heroísmo:  Das Museum von Angra de Heroísmo hat eine bemerkenswerte nautische, militärische und Kunstsammlung. Der Eintritt kostet knapp 2 Euro. Man hat Zugang zur Kirche von Nossa Senhora da Guia, in der der ältere Bruder von Vasco da Gama begraben ist, der von seiner ersten Seereise nach Indien (1499) zurückkehrte und dort verstarb. Von 170 Menschen starben 116 Seeleute auf dieser ersten Reise.

Palácio dos Capitães Generais e Igreja do Colégio: Von der Kathedrale sind es nur wenige Meter entlang der Rua da Esperança bis zum Palácio dos Capitães Generais - dem ehemaligen Jesuitenkolleg. Der Gouverneur der Insel modifizierte das Gebäude im 18. Jahrhundert und verwandelte es in einen Palast fuer königlichen Besuch. Die Könige Dom Pedro IV (1832) und Dom Carlos I (1901) wohnten hier. Der Palast ist heute geöffnet für Besucher. Er verfuegt auch ueber einen schönen Garten.

Igreja da Santa Misericórdia de Angra do Heroísmo: In der Nähe des Meeres, am unteren Ende der Stadt, befindet sich die wunderschöne Kirche von Misericórdia (Pátio da Alfândega) aus dem 18. Jahrhundert in der Nähe von Portas do Mar. 

Monte Brasil: Monte Brasil ist eine Halbinsel, die aus drei Ausbrüchen eines ierloschenen Vulkans, hervorgegangen ist. Es lohnt sich an einen Nachmittag den Hügel mit wunderschönen Ausblicken auf beiden Seiten des Berges zu erkunden. Der Weg gipfelt am Aussichtspunkt Pico das Cruzinhas mit einem wunderschönen Blick über Angra do Heroísmo.

Fortaleza de São Sebastião : Im Osten befindet sich am Ende des Yachthafens das alte Fort der Stadt, das Fort von São Sebastião aus dem 16. Jahrhundert, das auf Geheiß von Dom Sebastião erbaut wurde, um den wertvollen Hafen zu schützen, welcher große Schiffe aus Indien und Brasilien Schutz bot.. Heutzutage ist das Fort ein Hotel: Pousada Forte de São Sebastião. 


Historische Karte von Terceira
Historische Karte von Terceira

This photo of Terceira is courtesy of Tripadvisor