TOP Sehenswürdigkeiten von Lissabon 

Das sind die TOP 10 - ein Muss für jeden Lissabon Besuch

 Praça do Comércio und die Baixa Pombalina

Der historische Platz ist sehr weitläufig und beeindruckt durch seine schiere Weite. Die umliegenden Bars und Restaurants sind natürlich touristisch orientiert, also nichts für Schnäppchen Jäger. Ein Triumphbogen führt von der Innenstadt zu dem imposanten Platz.

Hier gibt es die bekannte Einkaufsstraße (Rua Augusta) mit den üblichen, bekannten Marken und viel Straßenmusikanten, Street art, Performance Künstler etc. Man kann sich treiben lassen, es ist immer etwas Interessantes dabei. Es lohnt sich ein Blick auch in die Seitenstraßen. Am Platz selber ist immer etwas los. Einge Besucher beklagen die Anmache der Haendler. Wenn man den Platz überquert, gelangt man ans Tejo Ufer. Hier kann man sich ausruhen und sich vorstellen wie dieser zentrale Platz vor 300 Jahren ausgesehen hat, als die Segelschiffe aus den Überseegebieten zurückkehrten und vollbeladen mit ihren kostbaren Waren anlegten. Das ist Geschichte zum Anfassen. 

Panoramabild --->360° Nesuch:  https://goo.gl/maps/Wi68RDD8s3SFJdjU7




2. Das Kloster (Mosteiro) dos Jerónimos  und Torre de Belém

Das Kloster in Belem ist einfach nur schön und in jeder Hinsicht die Einstufung als Weltkulturerbe verdient. . Bei einem Aufenthalt in Lissabon ist dies "Pflicht" und den Besuch im Kloster und Kirche Jeronimos wird man nicht bereuen. Der Innenhof des Klosters strahlt eine beeindruckende Ruhe aus, die man außerhalb nicht erwarten würde. Der Kreuzgang ist einmalig.

Es empfiehlt sich, früh am morgen dort zu sein um die Warteschlange etwas zu reduzieren. Die Kirche und das Kloster können auch nur mit getrennten Tickets besucht werden. Manche Besucher verzichten aufgrund der Schlange auf den Besuch im Kloster. Aber trotz des Wartens sind die meisten Besucher dann doch sehr beeindruckt. Wer eine Lissabon Karte hat, kann schneller zum Ziel kommen und muss nicht an den Automaten zum Ticketkauf anstehen. Die Gartenanlage vor dem Kloster ist ebenfalls eine Rundgang wert. Die Springbrunnen sind eine Pracht.

Der Besuch des Klosters sollte unbedingt mit der unweit gelegen Torre de Belem kombiniert werden. Fast alle Touristen wollen natürlich auch ein Pastel de Nata kaufen, das Kaffee mit Straßenverkauf liegt ca. 200 m vom Kloster entfernt, leider auch hier immer Warteschlangen.




Torre de Belem
Torre de Belem

3. Die historische Altstadt von Lissabon


4. Das Ozeanarium und Parque das Nações


5. Chiado, Bairro Alto und Principe Real

6. Überfahrt Brücke 25 de Abril zur Christo Rei Statue