Unterwegs in Portugal - klein aber fein

Portugal auf eigene Faust mit dem Auto erkunden


Portugal ist ein Land, das sich sehr gut für einen Urlaub auf eigenen Faust eignet. Zum einen ist es relativ klein, d.h die Entfernungen zwischen den Sehenswürdigkeiten sind in wenigen Stunden zu meistern. Das Straßennetz ist sehr gut ausgebaut und der Verkehr wesentlich ruhiger als z. B. in der BRD (mit Ausnahmen der großen Städte Porto, Lissabon).

Ein weiterer Grund ist die Sicherheit, denn Portugal zählt zu den sichersten Ländern der Welt.

Für manche ist natürlich die Sprache ein Hindernis, aber wir können Sie beruhigen. Die Portugiesen haben sehr viel Erfahrung mit Ausländern. Die meisten Portugiesen haben selbst in Ausland gearbeitet oder gelebt. Sie werden immer eine freundliche Hilfe finden.

In den Sommermonaten (wenn neben den ausländischen Gästen auch die Portugiesen in Sommerferien fahren) kann es in den touristischen Ballungszentren schwierig werden eine Unterkunft zu finden. Da ist eine Vorbuchung angebracht. Außerhalb der Hauptreisezeit (Mitte Juli bis Mitte September) können Sie problemlos auch ohne Vorbuchung fahren.


Entfernungen 

Autofahrt 

Porto - Lissabon  - ca 3,5 Stunden (Autobahn)

Lissabon - Algarve - ca 2,5 Stunden (Autobahn)

Faro - Albufeira - ca 45 minuten (Autobahn)


Autobahnnetz von Portugal


Weitere nützliche Informationen